Zahnarztpraxis Dr. med. dent. Stefan Rattunde, M.Sc.

Werdegang Dr. Stefan Rattunde, M.Sc

Wurde von FOCUS Gesundheit auf Basis einer unabhängigen Erhebung in den Jahren 2017, 2018 und 2019 als Arzt empfohlen.

Ereignis Zeitraum Beschreibung
CEREC und CAD/CAM Fortbildung 2019 Absolvieren der entsprechenden Kurse in der DDA (Digital Dental Academy)
Master-Studium 2011 - 2013 Zweijähriger Masterstudiengang im Fachbereich Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie an der Universität Witten/Herdecke (Abschluss zum Master of Science Implantology (M.Sc.), Gesamtergebnis sehr gut)
Vortragstätigkeit 2007 und 1992 Referent und Liveoperationen für die Firma Straumann, implantologische Eingriffe und parodontologische Operationen mit Emdogain
Qualifikationen 2012 Erwerb der Fachkunde für Digitale Volumentomographie
2007 Ausbildung zum Laserschutzbeauftragten
15. 09. 2000 Diplom in Körper- und Ohrakupunktur, Europäisches Akutpunturarztdiplom
1998 Anerkennung des Tätigkeitsschwerpunktes Paradontologie und Implantolgie (Seit 2012 zertifizierter Tätigkeitsschwerpunkt anerkannt vom BDIZ, BDO, DGI, DGIZ und MKG Chirurgie)
Niederlassung 01. 10. 1993 Niederlassung in der eigen Praxis, Olympische Straße 10, 14052 Berlin
Facharzt 08. 12. 1993 Anerkennung als Zahnarzt für Oralchirurgie
Auslandstätigkeit Mai 1993 - Juli 1993 mehrmonatige kieferchirurgische, operative Tätigkeit im Militärkrankenhaus in Rawalpindi Pakistan
Kliniktätigkeit 1992 - 1994 Abschluss der Facharztausbildung bei Herrn Prof. Dr. Dr. Stellmach Abteilung für Mund-, Kiefer-, Gesichtschirurgie am Klinikum Steglitz der Freien Universität Berlin und an der Schlosspark Klinik Berlin, akademisches Lehrkrankenhaus (Chefarzt: Dr. Dr. Kindermann)
1991 - 1992 Fortsetzung der Facharztausbildung bei Herrn Prof. Dr.Dr. Strunz in der Schlosspark – Klinik Berlin und seiner kieferchirurgischen Praxis am Kurfürstendamm 196, 10707 Berlin
1990 - 1991 Beginn der oralchirurgischen Facharztausbildung bei Herrn Prof. Dr. Dr. Gabka in der Schlosspark – Klinik Berlin und der Privatpraxis am Kurfürstendamm 35, 10719 Berlin
Promotion 11. 06. 1990 Promotion zum Doktor der Zahnmedizin mit dem Gesamturteil "magna cum laude"
Studium 1990 Staatsexamen und Approbation
1984 - 1990 Studium der Zahnmedizin an der Freien Universität Berlin